Dienstag, 20. November 2018

Monster

Gestern 32°C, heute 13°C und recht frisch. Laila war wie aufgezogen. Als ich Frühstück servieren wollte zog sie es vor, Jamahl vor sich her zu treiben. Der schrie um sein Leben - wie üblich - dachte allerdings nicht daran, klein bei zu geben. Also nächstes Opfer angehen. Ali rannte zwei Runden, gab schließlich auf, ließ sich devot nieder und von dem Monster bespringen. Es tat mir weh zu beobachten, wie Laila den Höcker von Ali bearbeitete. Nur eine Frage der Zeit und Ali ist wieder im Krankenstand. Quintessenz: Laila 'outsourcen' und hoffen, dass sie sich nicht traut den Elektrodraht zu überwinden.


Vor zwei Wochen lahmte Jamahl vorne rechts, ohne für mich erkennbare Ursache - heute habe ich den Grund entdeckt. Offensichtlich hatte er sich eine Zehe angeschlagen (vermutlich auf der Flucht vor dem Teufelsvieh) und zwar so sehr, dass er jetzt den Nagel verliert. Neues Gewebe wächst bereits nach, es kann nicht mehr lange dauern, bis der alte Zehennagel abfällt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen