Freitag, 3. August 2018

Streitereien

Vierter Tag Erdbewegungen.


Unwahrscheinlich wie der Platz jetzt aussieht - als hätte eine Bombe eingeschlagen. Der Bauleiter war da und hat so ein Theater gemacht, dass der Chef von der earthmover company bei mir anrief und die Telefonnummer des Bauleiters erbat. Die Arbeiter waren offensichtlich genervt und konnten sich nicht anders helfen, als sich beim Boss zu beschweren. Die Frage stellt sich nun, wie ich zukünftig mit meinem 10 m Truck in die Scheune komme, da sich ein ordentliches Gefälle ergeben hat. Ich weigere mich - trotz Drängen des Bauleiters - in die Diskussion einzumischen. Ich will eine Scheune für den LKW, eine Arena für die Kamele und ein Workshop für künftige Events/Gäste. Wie die das machen, ist mir wurscht - sollen die sich die Köppe einschlagen. Auch wenn die Erdbewegungen diese Woche fertig werden - der Bau geht erst in zwei Wochen los, da der Terminplan der Baufirma durcheinander geraten ist und die Crew sich erst einmal nach Alice Springs begeben wird.

1 Kommentar:

  1. ach herrje - es kömmt mir für, die kreaturen aus der hölle, die der schöne e. hier hackeln liess für kein geld sind jetzt in down under gelandet? kopf hoch ...

    AntwortenLöschen