Samstag, 7. April 2018

Kein Training

Das Wetter ist wunderschön. Nicht zu kalt, nicht zu warm, Sonnenschein, eine leichte Brise, kaum Fliegen. Samstag morgen und Zeit für eine Runde.

Abgesehen davon, dass die alte Frau x-mal rennen musste, weil sie dies und jenes vergessen hatte mitzunehmen, zog sich der Vormittag auf Grund Jamahl's Ungehorsam unendlich in die Länge. Er wollte einfach nicht liegen bleiben. Sobald ich ihm den Rücken kehrte, sprang er wieder auf und tänzelte nervös hin und her. Sein Kot wurde zunehmend weicher, er war sehr gestresst und ich konnte mir keinen Reim drauf machen.

Endlich war das Gespann hergerichtet, Laila (die sich zwischendurch mangels ordentlicher Knotentechnik der alten Frau losgerissen hatte und sich an meinen kleinen Büschen labte) in Position gebracht und Jamahl angebunden. Da war es offensichtlich: der Bursche hatte Schmerzen. Er entlastete seine rechte Hintergliedmaße -  nicht viel, aber doch deutlich. Die Sohle war in Ordnung, aber beim Abtasten der Knochen zuckte er  - dort wo er sich vor einiger Zeit beim kurzen Transport das Bein im Trailer verkeilt hatte. Die Wunden sind oberflächlich gut verheilt, aber vielleicht sind Sehnen oder Knochenhaut in Mitleidenschaft gezogen?


Jetzt hatte er richtig Durchfall - also kein Training heute. Stattdessen mehrer Scheiben Toastbrot getränkt mit Metacam.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen