Freitag, 2. März 2018

Die Nase voll!

So, jetzt ist auch Laila's nose peg durchgebrochen. Was für ein insuffizientes Material. Jamahl hatte schon zwei kaputte, Ali ihren peg bei ihrem Winterurlaub zerstört und heute Morgen Laila. Sie war immer bedacht, nirgends mit dem peg anzustreifen, es könnte ja weh tun. Andererseits reagierte sie neulich, als ich sie samt dem Geschirr und Reifen gegen ihren Willen vorwärts bringen wollte, überhaupt nicht! Ich hab tüchtig gezogen und sie bewegte sich keinen Meter.

Für den Fall der Fälle habe ich mir neue pegs besorgt, dieses Mal keine mit Spitze, sondern zweiteilige, wie diese hier (allerdings für 1/3 des Preises).

Das untere, flache Teil steckte noch in der Nase und es brauchte doch etwas Mühe, das Zeug rauszukriegen. Aber wo ein Wille, da ein Weg. Wir haben beide gezittert - Laila vor Angst und ich vor Erschöpfung.


1 Kommentar:

  1. armes kleines patienten-mausi! wie verständig sie aber den kopf wegdreht wenn sie das ding sieht, das da in ihrer nase gesteckt ist. das braucht sie ihrer meinung nach offensichtlich gar nicht mehr.

    AntwortenLöschen