Dienstag, 18. Juli 2017

Schlechtes Gewissen

Seit zwei Tagen zieht eine stürmische Kaltfront mit Regen über das Land und gestern Abend habe ich die Kamele nicht in den Stall geführt. Habe kaum schlafen können, weil ich ständig an die Ärmsten denken musste.


Sie haben es überlebt, sind aber nicht glücklich. Hoffentlich sind sie heute Abend brav.

Damon hat sich heute morgen doch wieder gemeldet. Nach einigem Hin-und-Her habe ich mich entschlossen, es mit ihm zu versuchen. Er soll mir einen waiver unterzeichnen, dass sollte wohl ausreichen. Ich habe alles schriftlich auf messenger, falls irgendwann einmal Zweifel aufkommen. Mal sehen. Dachte, er soll am 20./21.08. für drei Wochen kommen. Anschließend fahren wir für eine Woche nach Beltana. Ich kann ja länger bleiben, wenn ich will. Oder ihn vorher rausschmeißen. Alles ist möglich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen