Mittwoch, 14. September 2016

Kamelsex

Im Gegensatz zu anderen Tieren, machen Kamele Liebe im liegen. Das geht auch nicht Ruck-Zuck, wie z.B. bei Rindern, nein - das braucht seine Zeit.

Wie Hundewelpen, die dabei beobachtet werden können, bereits im zartesten Alter den Liebesakt zu trainieren, üben meine Girls auch recht fleißig. Seit einigen Monaten nahezu ununterbrochen. Fressen, ficken, fressen, ficken. Furchtbar.



Anfangs hat sich Ali noch beschwert, wenn sie von Laila vergewaltigt wird, mittlerweile ist es ihr wurscht. Nur umgekehrt darf nicht sein. Falls es Ali mal überkommt und sich auf Laila schmeißt, dann wird heftigst protestiert.

Die arme Ali ist am hinteren Teil des Höckers vom ständigen Gejuckel bereits haarlos.


Übrigens haben Kamele, wie Katzen und Frettchen, einen sogenannten 'induzierten Eisprung'. Anders als bei Rindern, Pferden, Hunden, Menschen,... wo in einem bestimmten Rhythmus ein/mehrere Ei/er heranreift/heranreifen und spontan aus dem Follikel entlassen wird/werden, springt bei Kamelen ein Ei nur, wenn es zu einem Geschlechtsakt kommt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen