Montag, 5. September 2016

Des Kamels neue Kleider

Es geht mir nicht in den Kopf. Wie kann Ali in knapp 8 Monaten vergessen, dass, etwas auf dem Rücken zu tragen, völlig in Ordnung ist? Es überhaupt nicht wehtut, eine Decke auf dem Höcker zu haben?

 
Januar 2016
 
 
So sah es aus, nachdem wir eine schöne Runde marschiert waren. Mein selbst gefertigtes Geschirr schon etwas verrutscht, insgesamt aber ü.b.e.r.h.a.u.p.t kein Problem ihr selbiges anzulegen.
 
Über ebay habe ich ein paar Meter Stoff erworben, Material welches zum anfertigen von leichten Sommerdecken für Pferde verwendet wird. Zuerst wollte ich die Nachbarin bitten mir ihre Nähmaschine auszuleihen, aber dann kaufte ich selber eine. Was, wenn irgendwas kaputt geht? Oder fehlt? Dann muss ich erst für einen Ersatz sorgen. Auch nicht wissen, wie sich revanchieren, in der Schuld zu sein. Jetzt habe ich also eine Nähmaschine! Um den Kamelen eine Decke zu nähen!Verrückt, ich weiß.
 
 
 
Um die richtige Länge auszumessen, habe ich den Stoff über Ali gelegt legen wollen. Was war das wieder für ein Theater. Gebrüllt, hin- und her getänzelt, sich angeschi...n. Ich habe dann bei Laila maßgenommen, die richtige Länge zugeschnitten und den Stoff mit einer Borte umnäht.
 
Ha, jetzt trau ich mich ja, den Kamele die Beine in hoosh-Position zu fixieren, das Sensibelchen kann mir also nicht mehr ausweichen. Pech gehabt. Decke passt, so circa. An der Nahttechnik muss ich noch etwas feilen, aber es hält.
 
Laila
 
Ali
 
 

1 Kommentar: